Die Ankunft unserer Stangenjeans!

Stapel Stangenjeans mit Geschäftsführer

Derzeit trudeln unsere neuen Hosen, die erstmals in Serie geschickten Stangenjeans bei uns im Hosenlabor stapelweise ein! Aber der Reihe nach:

Erlkönig

Mit der CONDA-Crowdinvesting-Kampagne planen die Gebrüder ja die Wachstumssegmente Stangenjeans über den Handel sowie Halbmaß-Jeans über den Onlineverkauf rasch auszubauen. Ein maßgeblicher Schritt auf diesem Weg wurde zuletzt gesetzt: Der ‘Erlkönig’, der Prototyp der Jeans von der Stange, wurde in Serie geschickt und qualitativ hochwertig produziert. Vorausgegangen war die monatelange sorgfältige Prüfung und Auswahl von Lieferanten.

Was ist ‘von der Stange?’

Von der Stange’ ist das Gegenteil von Maßware: Die Passform der Stangenjeans ist vorgegeben und die Hose wird nicht mehr an die Körpermaße angepasst. Die Gebrüder wären aber nicht sie selbst, wenn man das gute Stück bei Kauf direkt am POS nicht doch individualisieren könnte: Für einen Aufpreis wählst du auf Wunsch einen persönlichen Stick aus. Er wird gleich gemacht und du nimmst deine personalisierte Hose sofort mit nach Hause.

Die Stangenhosen

Nun kam die erste Teillieferung der Hosen in Standardgrößen im Wiener Hosenlabor an. Die Stangen-Jeans können ab sofort online geordert beziehungsweise im Hosenlabor der Gebrüder auf der Mariahilfer Straße 101 anprobiert und gekauft werden.

Die ‘Schneidersitz’, so der Name der Stangenhose, gibt’s in zwei Hüftschnitten und vier unterschiedlichen Längen. Der Bund ist mittelhoch angesetzt, die Beinform ist entweder eng oder ein bisschen weiter und wählst zwischen vier verschiedenen Waschungen:

2-stitch-ready-to-go-frau-vorne-231224-stitch-ready-to-go-frau-vorne-226872-stitch-ready-to-go-mann-vorne-233531-stitch-ready-to-go-mann-vorne-23149Schnitte