Die Ankunft unserer Stangenjeans!

Derzeit trudeln unsere neuen Hosen, die erstmals in Serie geschickten Stangenjeans bei uns im Hosenlabor stapelweise ein. Und was genau sind ‘Jeans von der Stange’?

Gewinnspiel Februar 2017 Stangenjeans

Gewinnspiel & Teilnahmebedingungen

Cash macht fesch – unsere brandneuen Stangenhosen auch! Eh scho wissen – jetzt hamma erstmals Jeans von der Stange in Standardgrößen. Mit CONDA wollen wir die in Serie bringen und den Vertrieb dafür ausbauen. Und zur Feier gibt’s ein Gewinnspiel. Mach mit bis Sonntag, 5. März 2017 und gewinne ein Stangenhoserl:

Tritt ein in den Hosenbund

Tritt ein in den ‘HOSENBUND’

Der exklusive Crowd-Investoren Klub der Gebrüder – In is wer drin is! Mit deinem Investment in unser Crowdinvesting-Projekt auf CONDA.at ab 100 Euro wirst du Teil der Stitch-Family und profitierst von vielen exklusiven Vorteilen!

Alles, was du über Crowdinvesting wissen musst

Crowdinvesting ist eine alternative Finanzierungsform, bei der sich zahlreiche Mikroinvestoren mit typischerweise geringen Geldbeträgen an zumeist jungen Unternehmen beteiligen.

Crowdinvesting: Blue Horseshoe loves Stitch Bros

Die Gebrüder blicken auf ein ereignisreiches Jahr zurück. Nach der Bruchlandung im letzten Juni und dem erfolgreichen Comeback der Gebrüder im November begleitet von breitem Medien-Echo schlagen wir nun das nächste Kapitel der‚Wiener Denim Story’ auf.

Das Comeback der Gebrüder Stitch

So ein Job als Marketingfuzzi führt selten zu angreifbaren Ergebnissen und irgendwann so um 2009 reifte in den MFs Moriz und Mike der Gedanke, der Nachwelt auch etwas hinterlassen zu wollen. Jeans sollten es sein. Natürlich den Ansprüchen der Nachhaltigkeit genügend organic und fair produziert. Und zwar in Wien.

Tataaaa – die Hosenvolksbefragung 2015 ist da!

Ende Oktober haben wir uns wieder einmal drangemacht, den wichtigsten Mikrozensus Österreichs durchzuführen. Wir wollten wissen, wie die Leute so ticken, was öko und faires Shoppen betrifft, wie sie so mit ihren Jeans umgehen und was sie drüber denken.

Bloggerflohmarkt im Hosenlabor

Vor 3 Wochen wurden wir gefragt ob wir einen Fetzenmarkt für Blogger bei uns im Hosenlabor machen wollen. Warum denn eigentlich nicht? Auf Facebook ein bisserl promoten, ein paar Buttons ausdrücken, Tische herräumen, das Labor nach veräußerbarem Tand und Unrad durchkämmen, Getränke einkühlen, den Weg von der U-Bahnstation zum Hosenlabor (unter nachbarschaftlichen Klagsandrohungen) mit Kreide anzeichnen und schon geht’s los!