Worauf musst du beim Jeanskauf achten, wenn du öko-fair kaufen willst?

Oder: So erkennst du Good-Karma-Jeans und glückliche Baumwolle! – Was sind ‚ökologische’ Jeans? In der Umgangssprache meinen wir damit Jeans, die zu 100 % unbedenklich sind. Also, schonend für die Umwelt hergestellt, aus Bio-Baumwolle fabriziert, unter fairen und nicht gesundheitsgefährdenden Bedingungen für die Arbeiterinnen in den Herstellungsländern entstanden und danach mit keinen giftigen Substanzen behandelt.

Enzymwash bei Gebrueder Stitch

Mit allen Wassern gewaschen – Das Jeans-Ökowashing der Gebrüder Stitch

Es hat zwar gedauert, bis wir Kalium-Permanganat und Hypochlorid aus unserem Herstellungsprozess verbannen konnten, aber seit Anfang 2015 verzichten wir zur Gänze auf schmutzige Chemie im Finishing-Verfahren unserer Jeans! Charly Oberhofer, Oberwaschmeister bei Gebrüder Stitch, und Christian Schimper, Biotechnologe, Berater und Gründer von Acticell, entwickelten gemeinsam den umweltfreundlichen Waschprozess. Dieser läuft mit biologischen Enzymen ab, die die Fasern des Jeansstoffes auf sanfte Weise wandeln und unseren Hoserln den finalen Look verpassen. Charly und Christian beantworten dazu ein paar Fragen: