Halb-Maß

Halb-Maß – was?! Die Jeans, die wir ein bißchen für dich anpassen können.

Dieses Modell liegt bei den individuellen Möglichkeiten irgendwo zwischen Stangen- und Maß-Jeans. Man könnte auch sagen, die Hose ist halbfertig. Weil wir sie nämlich bei Bedarf noch an den Seitennähten an deine Figur anpassen. Das ist mehr, als bei einer fix fertigen Stangenjeans möglich ist. Die kürzen wir maximal an den Beinen.

Es ist aber auch weniger als bei der Maßjeans, bei der wir noch viel individueller auf deine Figur eingehen. Bei der ‘Halb-Maß’ kannst du die Leibhöhe nicht mehr an deinen Körper anpassen. Da hier Teile der Hose schon vorvernäht sind, hast du auch weniger Auswahl bei den Garnfarben als bei der Voll-Maß-Jeans. Dafür kostet sie weniger als die klassische Maßjeans.

So kommst du zum ‘Sonntagszwirn’

Du hast zwei Möglichkeiten:
a) Wohnst du in Wien, vereinbarst du am besten einen Termin zum Maßnehmen. Unsere professionellen Schneider suchen gemeinsam mit dir den richtigen Schnitt aus und besprechen die Anpassungen und das Design. Deine Hose wird innerhalb von zwei Wochen ganz nach deinen Wünschen gefertigt. Beim Abholen kontrollieren wir nochmals die Passform und anschließend nimmst du die Hose mit.
b) Wohnst du nicht in Wien, kaufst du sie online in der Selbstbedienungs-Schneiderei. Dabei nimmst du selbst nach genauer Anleitung deine Maße und wählst zwischen sechs unterschiedlichen Waschungen. Mit einem persönlichen Stick ist dein Hoserl auf Wunsch individualisierbar:

Zur Selbstbedienungs-Schneiderei

Schnitt und Design

Beim Sonntangszwirn gibt’s zwei unterschiedliche Hüftschnitte. Die Bundhöhe ist mittelhoch. Beinlänge, Beinform und Taille sind anpassbar. Du wählst zwischen sechs verschiedenen Waschungen. Im Hosenlabor in Wien kannst du dir zusätzlich eine Färbung der Hose (‘Overdyeing’) aussuchen.

Preis

Je nach Waschung zwischen EUR 240,- und EUR 290,-.